Dienstag, 16. April 2013

Besagter Lenz







Es ist schon so. Der Frühling kommt in Gang.
Die Bäume räkeln sich. Die Fenster staunen.
Die Luft ist weich, als wäre sie aus Daunen.
Und alles andre ist nicht von Belang.


Es ist schon so. Der Frühling kommt in Gang.
Zeigt sich mit jungem Grün und ersten Blüten,
Vogelgezwitscher und manch' verliebtem Pärchen.
Macht Lust auf ein Tässchen zu Zweit und
feine Stickereien in zarten Farben aus Pastell,
befüllt mit Rosenblättern und duftendem Lavendel.



Coussinet aux oiseaux von Dany
Anchor Garn nach eigener Farbwahl
Leinen 14-fädig von Zweigart



Besagter Lenz ist da

Es ist schon so. Der Frühling kommt in Gang.
Die Bäume räkeln sich. Die Fenster staunen.
Die Luft ist weich, als wäre sie aus Daunen.
Und alles andre ist nicht von Belang.
Nun brauchen alle Hunde eine Braut.
Und Pony Hütchen sagte mir, sie fände:
die Sonne habe kleine, warme Hände
und krabble ihr mit diesen auf der Haut.
Die Hausmannsleute stehen stolz vorm Haus.
Man sitzt schon wieder auf Caféterrassen
und friert nicht mehr und kann sich sehen lassen.
Wer kleine Kinder hat, der fährt sie aus.
Sehr viele Fräuleins haben schwache Knie.
Und in den Adern rollt's wie süße Sahne.
Am Himmel tanzen blanke Aeroplane.
Man ist vergnügt dabei. Und weiß nicht wie.
Man sollte wieder mal spazierengehn.
Das Blau und Grün und Rot war ganz verblichen.
Der Lenz ist da! Die Welt wird frisch gestrichen!
Die Menschen lächeln, bis sie sich verstehn.
Die Seelen laufen Stelzen durch die Stadt.
Auf dem Balkon stehn Männer ohne Westen
und säen Kresse in die Blumenkästen.
Wohl dem, der solche Blumenkästen hat!
Die Gärten sind nur noch zum Scheine kahl.
Die Sonne heizt und nimmt am Winter Rache.
Es ist zwar jedes Jahr dieselbe Sache,
doch ist es immer wie zum erstenmal.


Erich Kästner




Und Finchen? Will immer auf's Bild.

Kommentare:

  1. Merci beaucoup Gabriele !
    Je t'embrasse et te souhaite une douce fin de semaine de printemps

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabriele,

    ja so ist es - besagter Lenz ist endlich da!
    Und deine feine Stickerei drückt genau das aus, was ich derzeit so fühle: Pastell ;-)! Und das Gedicht natürlich auch - wunderschön alles zusammen!

    Ach - und was ist dein Finchen entzückend! Sie erinnert mich ein wenig an unseren Merlin ....!
    Ich wünsche dir noch eine schöne restliche Woche!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, wie immer, liebe Ele! Das gestickte kleine Taubenpaar ist ganz zauberhaft in den zarten Frühlingsfarben. Und deine Dekoration mit dem pastellfarbenen Geschirr ist dir sehr gut gelungen. Dieses Puppengeschirr habe ich auch noch aus meiner Kindheit, ein richtiger kleiner Schatz.

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Das hast du aber schön gestickt, super und die Farben sind sehr harmonisch.
    Schönes Gedicht, gefällt mir. Ich mag sowieso Erich Kästner. Bei uns war schon zweimal Walter Sittler mit einem Erich Kästner-Abend. Super toll. Ich war total begeistert.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  5. Das Finchen ist ja hübsch! Aber das ist klar.

    Auch dein Post ist frühlingshaft schön und zart.

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Es passt mal wieder alles bei dir und ich kann mich richtig darüber freuen!
    Auch das Gelb hat mich, trotz dem Ärger über die Blüten, aufgemuntert und ♥ Danke für deine Mail.
    GLG Stephanie

    AntwortenLöschen
  7. Nice stitching, Ele. Love the kitty picture also. Happy Spring!

    AntwortenLöschen
  8. Such a beautifully stitched and finished pillow... (and I love your kitty, too!)

    AntwortenLöschen
  9. so ein schöner post, liebe Gabriele, Deine Stickerei so zart und fein !
    ( eine kleine Frühlingsweise nimmt mein Herz mit auf die Reise das summe ich gerade mit)
    herzliche Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ele
    Wunderschön bestickt ist dein Duftkissen und das Gedicht wunderschön.
    Finchen ist eine mega süsse, kraule sie bitte mal ganz lieb von mir.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  11. Deine Stickereien sind immer wieder schön.

    Viele Frühlingsgrüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  12. Einfach schön!
    Ich wünsche Dir eine schöne Frühlingszeit, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ele,
    danke für deinen Besuch -

    du hast wieder eine so süße Stickarbeit gezaubert - ich mag sie sehr -
    ja... Erich Kästner beschreibt es genau in seinem Gedicht - so ist er, der Frühling - so viel bringt er uns - so viel hat er zu zeigen - er erweckt Hoffnung, Freude, Neugier auf das, was noch kommt -

    Finchen ist eine hübsche Dame - da kann man verstehen, wenn sie auf´s Bild möchte -

    nun wünsche ich dir ebenfalls einen schönen Sonntag und schicke dir liebe Grüße -

    Ruth

    AntwortenLöschen
  14. Très jolie broderie !!! Bravo !!!
    Chantal ou Mamilou

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ele,was für wunderschöne Stickfarben !!!
    Das Gedicht ist toll.Und die Musik wiegt einen sanft♥SCHÖÖÖN.
    Ich wünsch dir einen entspannten Wochenstart.
    Liebe Grüße,
    Ulli

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gabriele
    Deine Stickerei ist ein wahrer Traum wunderschön!
    Leider hat sich bei uns der Frühling nur ganz kurz gezeigt. Am Wochenende hatten wir bereits wieder Schnee. Doch am Mittwoch soll er wieder kommen.... der Frühling!
    In diesem Sinne wünsche ich Dir eine frühlingshafte Woche mit ganz viel Sonnenschein. Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Ele,

    vielen Dank für deinen Kommentar. Super Stickerei :-)
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Gabriele, dein kleines Kissen ist allerliebst und dein blog mit den schönen Versen gefällt mir auch sehr!!Ganz lieben Dank für deinen lieben Kommi, hab mich über deinen Besuch bei mir sehr gefreut!
    einen schönen Abend wünscht dir herzlich cornelia

    AntwortenLöschen
  19. Deine Stickerei ist wieder so schön, die Farben gefallen mir sehr gut, so sanft aber auch frisch.
    Und vielen Dank für den besagten Lenz! :-)

    LG und ein schönes Wochenende!
    Chris

    AntwortenLöschen
  20. Wie schön, auch du hast eine Katze!
    Ein hübsches Gesicht hat sie, bei uns gibt es 2 Kater.
    So ein kleines rosa Kaffeekännchen hatte ich als Kind, mit Filter, aber es muss im Laufe der Jahre kaputt oder verloren gegangen sein.
    Zum Sticken und Auszählen braucht es Ruhe und Zeit, die habe ich sicher in ein paar Jahren wieder, wenn die Kinder groß sind.
    Ich komme gerne wieder liebe Gabriele
    Birgit

    AntwortenLöschen