Freitag, 1. Mai 2009

Der Mai





Im Galarock des heiteren Verschwenders,
ein Blumenzepter in der schmalen Hand,
fährt nun der Mai, der Mozart des Kalenders,

aus seiner Kutsche grüßend, über Land.

Die Kutsche rollt durch atmende Pastelle.
Wir ziehn den Hut. Die Kutsche rollt vorbei.
Die Zeit versinkt in einer Fliederwelle.
O, gäb es doch ein Jahr aus lauter Mai!


Melancholie und Freude sind wohl Schwestern.
Und aus den Zweigen fällt verblühter Schnee.
Mit jedem Pulsschlag wird aus Heute Gestern.
Auch Glück kann weh tun. Auch der Mai tut weh.


Er nickt uns zu und ruft: "Ich komm ja wieder!"
Aus Himmelblau wird langsam Abendgold.
Er grüßt die Hügel, und er winkt dem Flieder.
Er lächelt. Lächelt. Und die Kutsche rollt…












Nun ist er wieder da der Mai, von vielen ersehnt und nicht nur von Erich Kästner
freudig begrüßt - der Wonnemonat!
Wie kaum ein anderer Monat im Jahr verströmt er Lebensfreude und Lebenslust, lockt die Menschen zum Verweilen hinaus ins Freie und zum Genießen des frischen Grüns mit allen Sinnen!
Untrennbar mit dem Wonnemonat verbunden sind auch die Maiglöckchen,
sie blühen nun wieder zahlreich in den Gärten, am Wiesen- und Waldrand und verströmen ihren unverwechselbaren Duft…


Dany hat uns als kleines Frühlingsgeschenk einen hübschen Maiglöckchenstrauß verehrt, in frischen Farben gestickt,
ziehrt er nun ein Herz in dunklem Leinen.
Wer sich noch ein Sträußlein sticken möchte - der Mai ist ja noch lange,
bekommt die Vorlage von ihr auf Anfrage.



Auch ich zieh nun meinen Hut und
mache mich rar an dieser Stelle,
es wird hier in der nächsten Zeit
(noch) etwas ruhiger werden.
Als stiller Leser eurer schönen Blogs
bleibe ich aber auf jeden Fall
mit euch verbunden und wünsche euch

eine traumhaft schönen Mai,
genießt ihn in vollen Zügen,
denn ihr wisst ja

jedes Jahr hat nur einen!

Kommentare:

  1. ja nun ist der da, der Mai. Und es scheint ein schöner Tag zu werden, denn die Sonne kommt gerade raus.
    Sehr schön das Maien Herz.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabriele,
    wie immer ist es schön, auf Deinem Blog zu verweilen. Und ja - es ist soooo schön da draußen zwischen dem jungen Grün, Insektensummen und all den betöhrenden Düften die Sonne zu genießen.
    Hoffentlich hast Du auch Gelegenheit dazu!
    Ganz liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. ...wie könnte ich ihn nicht lieben, ist doch mein Großer ein "Maikind" dazu noch an einem Sonntag geboren....niemals im Jahr sonst sieht die Welt sooooo schön aus. War schon ganz gespannt, wann du wieder postest. Du läßt dir einfach immer was besonderes einfallen....
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. ....für all Dein Vorhaben im wunerschönen Monat Mai wünsch ich Dir alles Liebe. Vielen Dank für das schöne Gedicht, hab es mit Freude gelesen...und jetzt nichts wie raus und den verschwenderischen Herr begrüßen ;)
    Liebe Grüße, Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Wieder einmal wunderschön war mein Spaziergang auf deinem Blog!
    Laß es dir gut gehen und genieße die Zeit im Garten...im Grünen!!!
    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass wir jetzt Mai haben. Dann ist es nicht mehr weit bis zum Sommer. Aber wir haben ja im April schon viel schönes Sommerwetter gehabt.
    Deine Maiglöckchen blühen einfach zauberhaft, die echten, sowie die gestickten.
    Ich wünsche Dir einen schönen 1. Mai und genieß das lange Wochenende.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Worte zum 1. Mai, liebe Gabriele. Der gestickte Maiglöckchenstrauß sieht zauberhaft aus, wenn ich es noch schaffe werde ich ihn sticken (auf Papier liegt er schon bereit).
    Ich wünsche Dir einen schönen 1. Mai.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabriele,
    danke schön, ich wünsche dir auch einen schönen Maifeiertag und ein gutes Wochenende. Deine gestickten Maiglöckchen sind allerliebst, ich lade dich mal zu einem Besuch auf meinen neuen Stickblog ein, dort habe ich auch ein kleines Stickbild eingestellt ;-)
    Liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschoene Stickerei und wieder wundervolle Worte. Ich mag Deinen Blog.

    Schade, dass es jetzt ruhiger wird.

    Geniesse den Mai.

    Liebe Gruesse
    Yvette

    AntwortenLöschen
  10. Endlich ist er da liebe Gabriele,

    der schöne Monat Mai... wie ich mich darauf gefreut habe.

    Euch einen wunderschönen Tag und Danke für den wunderschönen Post.

    Herzlichst Antje

    AntwortenLöschen
  11. Bravo Gabriele !
    Ton cœur est magnifique !
    Bon 1er mai à toi, beaucoup de bonheur et mille bisous

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein schönes Mai-Herz.

    AntwortenLöschen
  13. Ein Wonnepost für den Wonnemonat.
    Schöner kann er nicht empfangen werden.
    Dafür lieben Dank!
    Und doch - in die Wonne schleicht sich leichte Melancholie und nichts lässt uns besser erahnen, welche Empfindungen E. Kästner hier beschreibt, als die Ankündigung Deines Rückzugs.
    Ich wünsch´ Dir ganz viel Mai!
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gabriele,
    wie immer eine wunderschöne Arbeit von dir - sehr romantisch dekoriert - das Gedicht trifft mich ins Herz - aber mehr noch dein Rückzug.... in Gedanken bin ich bei dir - ich wünsche dir von ganzem Herzen Liebe, Kraft und alles erdenklich Gute -
    ganz liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  15. Hach, es ist immer wieder schön auf Deinem Blog zu verweilen!

    Und dann noch diese Maiglöckchenbilder. Ich mag die soooo gerne!

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Vielen Dank für den wunderbaren "Maipost"! Die Melancholie Kästners berührt mich immer wieder. Und Dein Herz ist eine Schönheit!
    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Angela hast für mich den Sack bestickt und auch genäht ,es ist ein Geschenk.Wunderschoene Stickerei dein Herz!
    Ciao.
    Fulvia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ele,
    wie immer ein wunderschöner Post.
    Ich hoffe, Dein Rückzug ist nur vorübergehend und hat keine ernsteren Gründe.
    Genieße den Mai, es dauert lange, bis er wiederkommt.
    Liebe Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe ele, sieht das schön aus, diese sticharbeit. Wirklich toll, und die schóne worten uber der 1 mai. toll. ich wUnsche dir eine schOnes wochenende. glg jeany

    AntwortenLöschen
  20. ...Du bist und bleibst ein Schatz!!!!
    Ein ganz großer!!!
    DANKE....von ♥-en!
    ♥-lichst
    die Biggi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Ele...für alle Deine Vorhaben wünsche ich Dir alles Liebe und Gute und gutes Gelingen und Erfüllung! Ich vermisse Deine wundervollen Einträge, Gedichte, Stickereien und Gedanken schon jetzt...werde aber trotzdem immer mal bei Dir vorbeischau'n in der Hoffnung, ein kleines Lebenszeichen von Dir zu finden :-)
    Alles Liebe von Heidi

    AntwortenLöschen
  22. Ach, liebe Ele!!! wie machst Du das nur immer??Dein Post ist sooo schön: die Worte, die Stickerei, die Zusammenstellung des Fotos!! so wohltuend!
    Wenn der Mai auch so wird, muß man sich nicht sorgen :)!
    Eine schöne Zeit wünscht Dir Claudia aus Berlin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Gabriele
    Du hast das schönste Mai Gedicht ausgesucht, " das geschrieben wurde " ..
    richtig warm wirds einem dabei ums Herz...
    Deine schöne Stickerei, mitsamt der Tasse, passen da wundervoll hinein...
    Ich wünsche Dir eine gute und erholsame Zeit,
    Zeit für viele Dinge, die Dir am Herzen liegen, und für Dich wichtig sind...
    Ich freue mich auf " bald einmal "...
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  24. Lieben Dank für Deinen bezaubernden Maibeitrag!
    Auch wenn es mich etwas traurig macht zu lesen, dass Du Dich noch rarer machen wirst.
    Ich wünsche Dir eine schöne Zeit und hoffe, dass es kein dauerhafter Rückzug sein wird.

    Alles Liebe!
    Chris

    AntwortenLöschen
  25. ...auch ich wünsch dir für die nächste zeit viel Kraft....viele maistunden....viel Zeit für dich selber.....
    LG B.

    AntwortenLöschen
  26. Und wieder so ein liebevoller Post.Ich freue mich immer wieder auf deine schönen Einträge. Auch wenn es hier stiller wird schau ich immer wieder hoffend vorbei.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  27. Deine Umsetzung gefällt mir sehr gut! Die Idee mit dem Schleifchen ist so ganz mein Fall! Ein einfaches und wirkungsvolles Muster,...ich bin gespannt,was andere Stickerinnen daraus machen! LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  28. Wiederum fand ich ein paar stille Minuten und Auszeit vom Alltag bei dir ... danke!!!!

    LG Sabine aus Ö

    AntwortenLöschen
  29. very lovely:) have a good weekend:)

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Ele,
    was auch immer Du im Wonnemonat tust, so tue es mit Liebe und ich wünsche Dir von Herzen nur die schönsten Momente... bis es wieder von Dir neues gibt, werden wir von diesen Deinen Mai-Impressionen zehren... in Liebe, Mira!

    AntwortenLöschen
  31. Ja, der Mai ist irgendwie ein ganz besonderer Monat - alles ist neu, in Aufbruchstimmung. Der Garten durftet wunderschön, nach Maiglöckchen, Flieder, Waldmeister....
    Vielen Dank für Deinen schönen Post - und wenn Du Dich auch rarer machen willst/ musst - so ganz aus der blogworld veabschiedest Du Dich aber hoffentlich nicht!!!
    Einen schönen Sonntag, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  32. I love lilies of the valley, Ele, and your stitchery!

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Gabriele!
    Ich freue mich immer sehr auf und über neue Einträge von Dir. Sie sind immer so voller Poesie, ein wenig melancholisch und mit wundervollen Bildern gespickt....
    Ich wünsche Dir für alles, was Du vorhast, ein gutes Gelingen und viel Energie!!!
    Ich werde auf jeden Fall immer mal wieder vorbeischauen ;o)
    Sei lieb gegrüsst,
    Manou

    AntwortenLöschen
  34. Hello my friend! Thank you for your nice comment! Your Lily of the Valley are fantastic and your embroidery is just a beauty! Very romantic and well made! So beautiful heart!
    Have a sunny day!
    Warm hugs
    Vale

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Ele,
    wie immer ist es ein ganz besonderer Genuss Deine Blogeinträge zu lesen und DIESER Post ist einfach zauberhaft, trotz der leichten Melancholie.

    Das Foto der echten Maiglöckchen mit ein paar Rege- oder Tautropfen ist so schicht und gerade deshalb wunderschön.
    Die gestickten Maiglöckchen gefallen mir auch total gut... mal sehen, vielleicht ist das auch was für mich (allerdings nicht mehr in diesem Jahr).

    Ich wünsche Dir von Herzen einen schönen Wonnemonat und freue mich schon auf Deine nächsten Post's... auch wenn du im Moment mal eine Pause einlegst.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Ele,

    wie immer ist es ein Genuß auf Deiner Seite zu verweilen! Ich kann es gar nicht oft genug sagen, aber auch auf die Geahr hin, dass ich mich schon zum x-ten male wiederhole: ich liebe Deine Stickarbeiten!!!!! Sie sind einfach alle traumhaft schön! :o)

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Ele♥♥
    Ja, wir sind schon im Mai...
    Die Maiglöckchen sind wunderschön und Du hast eine ausgezeichnete Arbeit gemacht, super!!!!
    Liebe Grüsse Gabriele!!♥

    AntwortenLöschen
  38. Wunderschön ... Maiglöckchen ... mit meine Lieblingsblumen (neben Calla und Flieder) ... und ich krieche wieder auf den Knien an meinem Beet rum ... der Duft ist einfach zuuuuu schön :-)

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
  39. ...mein Mann arbeitet gerne mit Sprühfarbe. Man muss nur darauf achten, nicht zu dicht zu kommen, sonst gibt`s "Rotznasen". Ich glaube er hat insgesamt drei Schichten gesprüht - es sieht wirklich toll aus....
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  40. Es gibt nichts Zarteres als Maiglöckchen. Ganz wunderbar vermittelt! Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Ele,
    ja, nun ist er da...der Mai. Dir einen wunderschönen Wonnemonat und eine erholsame Auszeit. Sie sei dir von Herzen gegönnt, obwohl ich deine schönen Stickarbeiten und Texte schon jetzt vermisse.
    Ganz liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  42. Es ist eigentlich alles gesagt, aber ich möchte auch noch, dass ich Dich vermissen werde. Ich wünsche Dir eine gute Zeit und freue mich auf Deine nächsten wohltuenden Zeilen. Bis bald.
    LG Amelie

    AntwortenLöschen
  43. Ohhh....was soll ich nach sooo vielen lieben Kommentaren noch hinzufügen???
    Ich kann einfach nur allen 43 anderen Bloggerinnen zustimmen!
    Liebste Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  44. Vielen lieben Dank für die schönen Worte und das Maiglöckchengherz macht den Mai nun ganz dauerhaft und unvergessen- Alles Liebe für Dich und bis hoffentlich bald- ganz liebe Grüße von Gaby :o)

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Gabriele,
    danke für die schönen Maiglöckchenimpressionen! Ich liebe den Mai und seine Glöckchen auch sehr und genieße jeden Tag :-)
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Ele, Ich wünsche dir eine schöne Woche.. viele Grûsse!!

    AntwortenLöschen
  47. Il est beau, ton muguet...
    Je n'en ai jamais brodé!
    Liebe grüsse, chère Gaby...

    AntwortenLöschen
  48. ja. der mai. ein monat, der für viele menschen eine besondere bedeutung hat.
    auch für mich.
    da sind deine zarten maiglöckchen nicht nur schön, sondern fast schon eine botschaft.

    die herzlichsten grüße!

    AntwortenLöschen
  49. ...ein wunderschöner Eintrag und ein tolles Herz, wie immer ist es eine kleine "Seelenbaumel-Pause" auf Deinem Blog zu verweilen. Danke!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen