Dienstag, 1. September 2009

Spätsommertage

Nun hebt das Jahr die Sense hoch
und mäht die Sommertage wie ein Bauer.
Wer sät, muss mähen.
Und wer mäht, muss säen.
Nichts bleibt, mein Herz.
Und alles ist von Dauer...


Goldgelb, prall und kugelrund liegen sie nun wieder in der Morgensonne auf den Feldern, wenn zart der Frühnebel noch über den Äckern liegt, - die Strohballen, dicken Käselaiben gleich, Zeichen der Reife und des Spätsommers...wie schnell doch der August vergangen ist.

Ein Erntewagen schwankt durchs Feld.
Im Garten riecht's nach Minze und Kamille.
Man sieht die Hitze. Und man hört die Stille.
Wie klein ist heut die ganze Welt!
Wie groß und grenzenlos ist die Idylle ...


Was war? Viel nachgedacht, manchmal geweint, wenig gestickt an heißen Sonnentagen, nur eine Kleinigkeit in Spätsommer-
farben, Bauernrose auf Pinkeep... Grüße aus dem schwäbisch-bayerischen Voralpenland.


Motiv aus der französischen Zeitschrift
De fil en aiguille Nr. 19
Hors Série ALPIN




Was bleibt? Hilflosigkeit, Leere, die Erkenntnis, dass alles ist wie's vorher war und Kästner’s Worte zum August, der nun schon September heißt:


... in Büchern liest man groß und breit,
selbst das Unendliche sei nicht unendlich.
Man dreht und wendet Raum und Zeit.
Man ist gescheiter als gescheit,
- das Unverständliche bleibt unverständlich...

Kommentare:

  1. Welcom back, Ele. I've missed reading your blog and seeing your beautiful photos and stitching!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ele,
    der Spätsommer bringt Abschied und Melancholie heraus; der Spätsommer des Lebens Mitte/Ende 40 kenne die Illusionen des Frühlings nicht mehr,
    macht oft, wie du schreibst, hilflos. So viel ändern, wie wir mal wollten, können wir nicht. Aber: Trotzdem - jeden Tag aufstehen, das Tun des Notwendigen (dessen, was sein muss, was Pflicht ist, aber auch des Not-Wendigen im Wortsinn) und des Gerechten - das ist viel! Und du machst so viel mehr. Deine Texte und all das Kreative zeigen es.
    Ich freue mich immer sehr daran. Und auch heute hast du mir einen guten Start in den Tag beschert. Den gehe ich jetzt an.
    Und übrigens: in nächster Zeit bin ich wohl öfters in Augsburg.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass Du wieder schreibst, auch wenn Du Dich gar nicht so gut anhörst, das tut mir wirklich leid

    AntwortenLöschen
  4. ...ach Ele, dass hört sich nicht nach wirklichen Lösungen an. Manchmal findet sich eine solche aber nicht so leicht und die Zeit bringt es, so dass man hinterher feststellt...es war ja ganz einfach! Ich hoffe, dass es sich für dich genauso entwickelt!
    Ich drück dich mal feste
    Beate
    P.S. Deine Fotos und die Zeilen dazu sind wunderbar...du triffst den Nagel immer auf den Kopf :o))

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Ele,

    deine Worte zu wunderschönen Bildern...
    doch diese Geige macht mir die Gänsehaut...

    LG,
    Murgelchen

    AntwortenLöschen
  6. Ach ist das schön wieder von Dir zu lesen und zu sehen.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. oha, da schreibt und denkt aber jemand derzeit ganz arg in moll. manchmal muss man ganz einfach auf dur umsteigen und alles wird gut und die sonne geht am nächsten morgen mit einer unglaublichen intensität auf und der nächtliche regen hat alles graue weggewaschen. köpfli immer schön hoch tragen!!

    deine stickerei ist zauberhaft geworden.

    herzlichst bonnie

    AntwortenLöschen
  8. Soo sehr hatte ich mich auf einen neuen Post von dir gefreut...doch was muß ich lesen...soo viel Leid...es tut soo weh
    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Ele,

    jeden Tag habe ich geschaut - ist SIE wieder da?

    Heute nun war mir das Glück hold - da bist du wieder.

    Ich weiß nicht was dich so traurig macht? Daher kann ich nur sagen: glaube! - an dich!! Daran - daß das Leben immer eine Lösung parat hat. Früher oder später.

    Würde dich jetzt gerne drücken. Bei dir sitzen. Mit dir reden, mit dir schweigen - einfach da sein.

    In Gedanken bin ich bei dir.

    Sei lieb gegrüßt
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja! Der Spätsommer, er kann sooooo schön sein.

    Das Motiv ist prachtvoll.

    lg Alexia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ele,
    schön, dass du wieder da bist - und miss nicht die Zeit, die vergangen ist und doch keine Lösung gebracht hat. Schon oft hat der September gut gemacht, was der August einfach liegen lassen hat, und war es der September nicht, so schaffte es der Oktober!
    Erfreue dich deiner Fähigkeiten - so wunderschöne Worte zu finden, so ansprechende Bilder dazu zu machen und am meisten: Mit deinen beiden Händen so entzückende Kleinode zu schaffen!

    Ich wünsche dir einen goldenen sonnigen September!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ele,

    Ich habe nicht alles verstanden (gross Text) aber mir dünkst dass Du so traurig bist...
    Dein Pinkeep ist sehr schön und ich hoffe dass es Dir Glück und Sonne bringt.
    Liebe Grüsse - Claude

    AntwortenLöschen
  13. Kästers 13 Monate liebe ich sehr und habe mich gefreut, hier ein Stückchen davon zu lesen. Ja, da macht sich Melancholie breit...
    aber nur, bis man sich drein-geschickt hat, dann ist es doch auch wieder wunderschön!

    Dein Stickmotiv gefällt mir ausnehmend gut! Und es ist mit Strohballen und Kästner so herrlich in Szene gesetzt!

    Hab einen schönen "Altweibersommer" - hier liebe ich ja das englische Wort Indian Summer mehr...

    Ellen

    AntwortenLöschen
  14. Denke an dich, es müssen andere und bessere Zeiten für dich kommen, glaube fest daran meine Liebe.
    Drücke dir in den nächsten 2 Wochen fest die Daumen, dass alles gut wird

    sei umarmt von deiner N.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ele,
    weiß nicht, was passiert ist, aber ich wünsche dir viel Kraft und alles Gute!!!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  16. Schön wieder etwas von dir zu hören.Aber....du hörst dich nicht so gut an....nicht fröhlich und erholt...traurig ehr.Ich wünsche Dir neuen Mut und ganz viel Kraft und schick dir ein wenig Sonnenschein
    für´s Herz.
    L.G.
    helga

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Ele,
    dort wo Schatten ist, ist auch Licht. Ich wünsche dir eine erholsame Zeit, aber nicht zuviel Nachdenken! Deine Bilder und deine Zeilen, auch vom Häuschen der lieben Nachbarin, habe ich gern gesehen und gelesen.
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Gabriele,
    ich habe deinen Post mit Wehmut gelesen. Auch die Kommentare meiner Vorgängerinnen. Ich freue mich sehr, dass du dich wieder meldest - ich habe dich vermisst - die Zeit ist lang geworden - ich möchte dich ganz fest in den Arm nehmen - auch ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass eine bessere Zeit kommt für dich - dass du Kraft und Mut hast - denk an die vielen schönen Dinge, die das Leben dir beschert und die du erreicht hast. An die Dinge, die du gestaltet hast - du bist eine so liebe und creative Frau - deine Gedanken und Worte gehen zu Herzen und berühren - rütteln auf - deine schönen Bilder besänftigen - deine Stickarbeiten sind immer so wundervoll -
    alles alles Liebe - auch ich drücke dir ganz fest die Daumen und denke an dich -
    Ruth

    AntwortenLöschen
  19. You do sound a bit sad, don't you ?

    AntwortenLöschen
  20. viele Grussen und ich bin sehr froh dir besuchen
    ciao Patrizia

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Ele,
    ich bin nicht so gut in Worten wie viele meiner Vorschreiberinnen. Aber eines möchte ich dir doch schreiben: Fühle dich ganz lieb aus der Ferne gedrückt.

    Liebe Grüße, Marion

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Ele, schön wieder von Dir zu lesen!!Deine Gedanken kann ich gut verstehen...man hat das Gefühl, dass alles plotzlich ändert und man fühlt sich so hilfslos! Du bist so eine liebe Person, wenn ich näher wohnen würde...würde ich Dich umarmen und sagen "Es wird alles wieder gut gehen..!!". Ich schicke Dir ein bisschen Sonnenschein aus Tessin!
    Liebe Grüsse, Claudia

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Gabriele,
    ich suche nach den passenden Worten , aber mir fallen sie nicht richtig ein !
    Du sollst wissen, dass ich an Dich denke !

    Alles Liebe wnsche ich Dir !
    Liebe Grüße
    Connie

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Ele,
    ich weiß nicht, was Dich so traurig macht. Ich wünsche Dir, dass es Dir ganz schnell besser gehen möge. Du schenkst so vielen schöne Momente mit Deinen Posts, mögen diese schönen Momente zu Dir zurückkehren.
    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  25. Ich freue mich sehr, dass Du wieder da bist, liebe Gabriele ...
    und gleich mit einer solch schönen Handarbeit ..
    Dir wünsche ich von Herzen die Freude an den kleinen ♥Lichtpunkten des Lebens.
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  26. Que maravilla y como siempre las fotos impecables.


    How wonderful and as always the photos impeccable.

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Ele
    Es ist so schön wieder deine wunderschönen Beiträge zu lesen, ja sie haben mir gefehlt.
    Ich weis nicht was passiert ist was dich so traurig macht, ich wünsche dir ganz viel Kraft und Zuversicht und drücke dich aus der Ferne ganz lieb!
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  28. So wundervolle Zeilen und Bilder und ich wünsch dir von ganzem Herzen, dass die Sonne auch für dich wieder mit aller Intensität scheint und du nicht mehr traurig sein musst!

    Alles Liebe, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Ele,
    ich bin froh wieder von dir zu hören.......aber ich hoffe das deine Traurigkeit dich nicht zu sehr im Griff hat....... und bald wieder eine neue Lebensfreude in dir erweckt.
    Ich wünsche dir alles Liebe und Positive,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  30. Willkommen zurück, wenn auch in schweren Zeiten. Deine Zeilen hören sich so traurig an - was soll man raten? Ich kann´s nicht, weil ein so daher gesagtes: alles wird gut nicht wirklich tröstend ist. So sag ich nur - sei gedrückt ich denk an dich und hoffe, irgendwie gehts weiter. Lass Dich bitte nicht unterkriegen!

    LG ninifee

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Gabriele,
    Deine Worte sind irgendwie heiter und trotzdem ein wenig traurig auch. Ueber unsere Schwarzwald-Reise werde ich Dir noch persönlich berichten; ein ´Rendez-vous´ wäre schwierig gewesen, aber darüber bald mehr.
    Ich wünsche Dir alles Gute, herzlichst,
    Marjolijn

    AntwortenLöschen
  32. Eine wunderschöne Stickerei und auch die Verse dazu - schööön.
    Ja, der Abschied vom Sommer ist immer ein bisschen dramatisch,aber da dieses Jahr das Wetter noch so toll ist, kommt es mir nicht ganz so schlimm vor.
    Ich hoffe auf einen goldenen Herbst und darauf, dass ich die Sonne noch ein bisschen speichern kann in meinem Herzen.
    Liebe Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  33. Your embroidering is so nice!
    I like photographs and all poem
    Big kisses Gabriele and very good night

    AntwortenLöschen
  34. Wunderschöne Bilder und Verschen dazu....und Deine Stickerei ist sooo toll und herrlich in Szene gesetzt!!
    Ich trauere, wenn ich ehrlich bin, dem Sommer nicht nach. Wenn er da ist,arrangiere ich mich mit ihm und wenn es nicht zu heiß ist, kann ich ihn auch genießen, aber ich liebe auch die anderen Jahreszeiten, besonders den Herbst.
    Liebe Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Gabriele,
    ich empfinde da wie Iris (Herzblatt), ich mag den Herbst besonders, und den Sommer genieße ich eher, wenn er so um die 25° hat. Mir gefallen die Farben des Herbstes. Sie lassen sich auch in deiner wunderschönen Stickerei finden und in den empfindsam vermittelten Fotos! Ansonsten - einfach weiter gehen, manches dauert, manches erledigt sich von selbst, einfach in allem das Beste suchen und finden. Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Ele,

    nicht nur ich, auch du bist immer fleißig!
    Allerdings machst du viel zeitaufwändigere Dinge als ich.
    Deine Stickereien sind immer so wundervoll - und dann auch noch deine schönen Gedanken dazu!!!

    MOO-Cards sind kleine Visitenkarten.
    Ich habe sie jetzt in meinem letzten Posting verlinkt, falls es dich interessiert.
    Ich habe nur die Mini-Karten machen lassen und lege sie meinen Bestellungen bei. (war bei dir keine dabei?) Die nächsten werden größer, da ich sie interssierten Leuten bei meinen Märkten mitgeben möchte. Die Kleinen verschwinden eher mal - "normal" große Visitenkarten nicht.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche (hier ist es heute sehr windig und gerade hat es angefangen zu regnen)!

    Biene

    AntwortenLöschen
  37. "Weene nicht. Es ist vergebens.
    Jede Träne dieses Lebens fliesset in ein Kellerloch. Deine Keile kriegste doch."
    Deine Post´s wecken immer tiefe Emotionen in mir.
    Heute die Traurigkeit und wie schon so manches Mal, bin ich erstaunt, wie tief es mich trifft zu lesen, daß jemandem den ich mag, obwohl ich ihn nicht wirklich richtig kenne, zum Weinen zumute ist.
    Ich lese es, würde gerne helfen, trösten...doch vielleicht hilft Dir schon uns wie hier geschehen, davon zu erzählen. Dann glaube mir: Du findest offene Ohren vor und wie ich sehe, viele liebevolle und gute Zuhörer.
    Ich danke Dir für Deine mitfühlende Nachricht heute. Ja, wie steht es schon bei Dir "hebt die Sense hoch". Nur war es weder Jahr noch Bauer...und Couch ist leider auch nicht.
    Ja, ja, wir harten Kerle ;-))

    Liebe Grüsse
    Nicole

    PS: Ich freu´ mich schon auf den Herbst. Wieder ein Wandel, wieder ein neues Hoffen!

    AntwortenLöschen
  38. La campagne de la Bavière c'est magnifique et opulente!
    Aussi tes phrases romantiques sont très belles!
    Ciao.Bises Ornella

    AntwortenLöschen
  39. wie schön...jede Jahreszeit hat Ihre Reize...

    sei ganz lieb gegrüßt
    Barbara

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Ele, ich schließe mich meinen Vorschreiberinnen an in dem ich mich auch so auf Deine Rückkehr gefreut habe. Jedoch stimmt es mich auch traurig, daß es Dir nicht so recht gut geht! Ich hoffe und wünsche, daß alles wieder gut wird für Dich- was es auch sein mag, verlier nie die Hoffnung und den Mut- ich umarme Dich auch ganz dolle aus der Ferne und sende Dir ganz liebe, hoffnungsvolle Grüße - Gaby

    AntwortenLöschen
  41. liebe Gabriele,
    Lösungen - wenn es sie denn gibt - brauchen vielleicht länger als einen Sommer ... "Hab' Geduld und schau nach vorne" möchte ich dir sagen, dabei nicht bedenkend, dass mir gute Ratschläge eigentlich nicht zustehen.
    Also denke ich an dich und schicke dir meine positiven Gedanken - das kann ich für dich tun und das tue ich von Herzen.
    Friederike
    P.S.
    deine Stickerei ist entzückend - fast hätte ich vergessen, sie zu erwähnen.

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Ele,

    nun habe ich mich so gefreut wieder von Dir zu lesen und bin nun
    ganz traurig, dass es Dir nicht besser geht.
    Deshalb von mir, für Dich, mit einem kleinen Anrempler:

    "Mensch, Mädchen, lass den Kopf nicht hängen!!"

    Drück´ Dich ganz fest
    Britta

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Ele!

    Schön, das Du wieder da bist.Du machst uns allen immer so viel Freude mit Deinen Blogbeiträgen und da wünsche ich dir, das die Freude auch zu dir kommt.
    Ich wünsche Dir Hoffnung,Mut, Kraft
    Zuversicht und Frohsinn in diesen schönen Herbsttagen.
    Liebe Grüße aus der Heide Monika

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Ele,
    schön, dich wieder hier zu sehen! Wünsche dir alles Liebe und Gute.
    liebe Grüße
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Ele, durch Zufall habe ich deinen Blog entdeckt und er gefällt mir sehr gut! Ich verlink dich gleich mal, ok?
    GGLG ANja

    AntwortenLöschen
  46. Ich schicke Dir ein Sonnenschein aus meiner klippe!
    Wünsche dir alles Liebe und Gute.
    Fulvia

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Ele,
    schön, dass Du wieder da bist - natürlich wie immer mit wunderbaren Worten zu passenden Fotos!!!

    Mit einem weinenem Auge sehe ich dem Sommer hinterher - es zeigt mir, dass das Jahr sich langsam dem Ende neigt....

    und

    mit einem lachendem Auge freue ich mich auf die farbenfroheste Jahreszeit (meine Lieblingszeit - keine Sommerhitze mehr und doch noch kein Winter und langsame Vorfreude auf die allerschönste Zeit.... den Advent ;-).

    Was gibt es schöneres im Jahreskreislauf

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Ele,
    Eine schöne Stickerei, wunderschöne Gedichte und noch schönere Worte von Dir.
    Du berührst die Blogger-Seelen so tief mit Deinen traurigen Worten...
    Ich kenne Dich noch nicht lange und schon hast Du etwas Gutes für mich getan, ich weiß nicht warum Du weinst aber ich schicke Dir ein wenig Kraft und Sonnenschein!!!
    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  49. Dear Ele,
    How beautiful pinkeep this is!
    It's amazingly beautiful!!!

    AntwortenLöschen
  50. Noch Eine schöne Stickerei

    Danke für deine Kommentar auf "Talons Aiguilles"

    Bis Bald

    Valérie

    AntwortenLöschen
  51. Hallo Ele,
    gerade dachte ich an Dich..Du bist wieder da, wie schoen!!
    Die Schulferein dauern ja auch nicht ewig.
    Hier in Guildwood, ein warmer und herrlicher Spätsommer verwoehnt uns.
    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Herbst.
    Gisela

    AntwortenLöschen
  52. Eine zauberhafte Stickerei und ein wunderschönes Erntefoto, die schönen Texte nicht zu vergessen.
    Da ich selbst eine Weile weg war, bin ich etwas ratlos und habe das Gefühl, dass es Dir nicht so gut geht? Wenn Du magst, lass von Dir hören!

    Alles Liebe!
    Chris

    AntwortenLöschen
  53. Gutentag Ele! Die letzte Monaten habe ich viel zu wenig Zeit gehabt um Blogs zu lesen und Kommentare zu geben. Aber jetzt habe ich bei Dir sehr schöne Stickarbeti bewundern können. Es ist mir auch ein Überrasschung um dieser schöne Blummotif zu sehen, auch Ich habe ein Abonnement auf DFEA aber dieses sehr schönes Motif is mir nicht bekannt. Ein gute Reden um alle Magazines nochmahl an zu schauen.
    Liebe Grüsse von Corrie

    AntwortenLöschen
  54. Schön, dass Du wieder da bist! Ich liebe den Spätsommer, da er meist die Heftigkeit, Gewitter und Hitze, verloren hat. Die Früchte des Jahres sind reif und die Sonne ist noch warm. Der Tag wird kürzer, aber da habe ich meine nordische Ader und fange an mein Zuhause gemütlich zu machen. Mein Vater sagte, daß nichts ist so schlecht, daß es nicht für irgendwas gut ist. Er hat doch Recht, oder?
    Ich wünsche eine schönen Spätsommer.
    LG Amelie

    AntwortenLöschen
  55. Hallo Gabriele,
    wie schön das du wieder da bist !
    Hab gerade deinen kommentar auf meinem Flohmarktblog gelesen- das Handtuch wäre noch zu haben. Wenn Du magst, melde dich doch bitte per Mail.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  56. Hello my friend! What faboulous photos of end Summer you show! Your embroidery is fantstic as usual!
    Have a nice week end!
    Vale

    AntwortenLöschen
  57. Dear Gaby: Thanks for the greeting. I always visit your blog, but I don't leave messages because I don't speak English. My son is the one who writes for me. Hugs, Olga

    AntwortenLöschen
  58. Vielen Dank für deinen Eintrag bei mir.
    bin nun auch bei dir zu Gast und deine Stickereien hast du sooo schön präsentiert. werde gerne wiederkommen.
    viele Grüße Elfi

    AntwortenLöschen
  59. ... schön ist es hier bei dir! GLG, Bea ;)

    AntwortenLöschen
  60. woh bist du? alles gute?
    viele grussen

    Pat

    AntwortenLöschen
  61. Gehts dir gut? Ich hoffe alles ist ok bei Dir.

    LG ninifee

    AntwortenLöschen
  62. Liebe Gabriele,

    ich wünsche Dir viel Kraft, und daß Du den Weg zurück zur Freude bald finden mögest.
    Folgender Link ist meine Lieblings-E-Card. Du solltest beim Anschauen unbedingt Lautsprecher anhaben wegen der musikalischen Untermalung!

    http://www.biblische-ecards.com/c67-christliche-ecards.php

    Liebe Grüße sendet Dir
    Iris ♥

    AntwortenLöschen
  63. Das Muster in den schönen warmen Farben finde ich ganz wunderbar!Mit diesem Pinkeep bewahrst du dir den Spätsommer auf besondere Weise!
    LG,Ulla

    AntwortenLöschen