Freitag, 11. Juni 2010

Joli mois de mai


so heißt nicht nur der Wonnemonat Mai
bei unseren französischen Nachbarn, sondern auch
das hübsche, liebliche Muster, das man hier bei
Gazette finden kann.

- Joli mois de mai -

Maiglöckchen und Rose
platziert auf einem kleinen Nadelkissen
mit Jugendstilmonogramm



"Ein reizendes Wesen,
kaum geformt oder gar gestaltet,
eine zarte Rose,
gehüllt in all ihre süßesten Blätter."

- Lord George Byron - (1788 - 1824)


Die ersten Rosen sind vor ein paar Tagen im Garten aufgeblüht,
darunter La Reine Victoria,
eine historische, zartgliedrige und reichblühende
Bourbon-Strauchrose mit gefüllten, lilarosa Blüten und einem
starken, süßlichen Duft, bis in den November hinein…

Der Mai zeigte sich uns in diesem Jahr nicht von seiner
lieblichen Seite, neben großen familiären Sorgen und
einer schweren Krankheit, die ganz plötzlich in unser Leben trat,
mussten wir auch Abschied nehmen von einem geliebten Menschen.

Dir gilt unser letzter Rosengruß,
süß duftend und voller Liebreiz
deine Lieblingsblumen,

sie in unserem Garten
DU in unseren Herzen.

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt dein Post sehr und ich finde alles sehr harmonisch. Schön, dass wir wieder was von dir sehen dürfen!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe ele, wie schön wieder etwas von dir zu lesen und zu sehen, ich finde das kleine pincussion wunderschön. Ich liebe rosen, ich habe ja mein eingener rosengarten, :)) glg, janine

    AntwortenLöschen
  4. manchmal braucht man eine Auszeit...
    Die Rosen sind wunderschön, nach dem Regen haben viele Röschen ihre Köpfchen aufgemacht und verströmen einen süßen üpigen Duft ;-)))

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt Dein kleines Kissen auch ausgesprochen gut. Sieht schön aus

    AntwortenLöschen
  6. Manchmal zeigt sich das Leben nicht von seiner angenehmsten Seite. Wohl dem, der den Augenblick als kostbar und das Glück als flüchtigen Gast sehen kann.
    Alles Gute und ein wunderschönes Wochenende.

    Henriette

    AntwortenLöschen
  7. mon cher ami,

    merci pour tout!!!

    eine stille freundin

    k.

    AntwortenLöschen
  8. aber wieder alles in allem, was du uns da zeigst, sehr sehr schön.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Schön mal wieder etwas von Dir zu lesen und zu sehen.Dein Post, so wunderschön und doch auch traurig.Er stimmt mich nachdenklich....lässt mich in mein Inneres schauen.Ich umarme Dich.
    Liebe Grüsse
    Helga

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabriele,
    schön wieder einen Post in deinem Blog zu finden - auch wenn es nicht grade gute Neuigkeiten sind. Zu eurem Verlust möchte ich meine Anteilnahme ausdrücken und zu all den anderen Sorgen: Möge der Juni etwas davon wieder ausgleichen, was der Mai an Schlechtem gebracht hat!


    Dein Nadelkissen ist zauberhaft geworden, wie alles von dir!
    Dei "Reine Victoria" mag ich auch total gerne. Sie wächst zwar nicht in meinem Garten, aber ich hab sie vor Jahren schon meiner lieben Nichte Viktoria geschenkt, damals eine Rosenfreundin von grade mal 12 Jahren ...

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit viel Sonnenschein!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  11. dass diese schöne Stickerei, und wer der Designer? es ist wirklich wunderbar
    ciao Pat

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ele, wieder ein romantisches -Bild- von Dir. Kissen Rosen Poesie und Musik..alles passt zusammen, in -armonia-.
    Meine Tochter hat bis letztes Jahr Arpa gespielt und Anfangs dachte ich Sie wäre am Musik machen..
    Ein lieber Gruss,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gabriele,
    es tut weh, einen lieben Menschen gehen lassen zu müssen - vielleicht war es für ihn eine Erlösung - ich weiß es nicht - ich würde dich gerne in Gedanken in den Arm nehmen und dir sagen, wie leid es mir tut. Ich fühle mit dir.
    Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass deine Situation sich zum Guten hin verändert - dass die Krankheit überwunden werden kann und ihr für die Probleme eine lebbare Lösung findet.
    Deine Rose ist wunderschön -leider kann ich den Duft nur ahnen -
    ganz zauberhaft finde ich dein Nadelkissen - ein wundervolles Muster -
    alles Liebe - in Gedanken bei dir - Ruth

    AntwortenLöschen
  14. Wie traurig, fühle dich umarmt. Nur die Erinnerung an einen lieben Menschen kann die Lücke die er hinterlässt ein klein wenig schließen.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ele
    Dein Nadelkissen ist wunderschön! Ohne die Schrift gefällt es mir noch besser als das Original! Und mit dem Monogramm ist es etwas wunderbar persönliches. Deine Fotos sind wie immer sehr ansprechend.
    Hoffentlich wird der Juni für euch alle wieder positive Erlebnisse bringen!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ele,wie schön endlich wieder einmal ein Post von Dir,ich habe sehr oft nach geschaut,ob es ei Zeichen gibt von Dir.Hoffentlich geht es Dir gut.Deine Handarbeit ist ein Traum,Du hast so eine Begabung,wunderschön,Deine Bilder sind so schön von den Rosen.Ach Ele,lass uns nicht mehr sooo lange warten mit den nächsten Post.Alles Liebe Edith.

    AntwortenLöschen
  17. Dear Ele, It was so good to see your post this morning with your beautiful stitching on the pin cushioh. I was, however, saddened to hear of your loss. Know that you're always in my thoughts. Take care, and I hope the rest of 2010 will be much better for you and your family. Big hugs.

    AntwortenLöschen
  18. Auch in dieser schweren Zeit findest du schöne Worte und zeigst uns ganz wunderbare Bilder. Obendrein auch noch dein wunderschönes Nadelkissen.

    Ich wünsche dir ganz viel Kraft!

    Ganz liebe Grüße, Marion

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ele,
    wie schön es auch ist, wieder von Dir zu lesen und Deine hübschen Bilder zu bestaunen, so traurig bin ich doch, dass Du so viele Sorgen hast und ein geliebter Mensch gegangen ist.
    Ich wünsche Dir sehr, dass der Sommer Dir mehr glückliche Momente beschert!
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Ele,
    Dein Nadelkissen mit dem wunderschönen Muster gefällt mir so gut. Hoffentlich findest Du in Deiner Kreativität einen kleinen Trost. Das Leben ist nun leider nicht immer schön. Aber es kann wieder schön werden, wenn man es zulässt. Und ich glaube, das tust Du.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Ele, es ist schön wieder etwas von Dir zu lesen und Schönes zu sehen.
    Und auch ich möchte meine Anteilnahme ausdrücken und wünsche Dir und Deiner Familie einen Juni mit viel Sonnenschein und Ruhe. Alles Liebe von Gaby :O)

    AntwortenLöschen
  22. Thank you , dear Gabriele, you made a wonderful little cushion, I really love the soft colors that you choose and I feel very proud, thank you ..

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Ele,
    auch ich freue mich, nach langer Zeit wieder von Dir zu lesen. Ich habe Deine wunderschönen Posts schon sehr vermisst.
    Das Nadelkissen ist sooo schön geworden, die Farben passen sehr gut zusammen.
    Traurig macht auch mich, das Du einen geliebten Menschen verloren hast. Ich wünsche Dir viel Kraft und Zuversicht und hoffe, dass Deine Sorgen mit der Zeit etwas kleiner werden.

    Ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Ele,

    Wie schön wieder von dir zu "hören". Ich hoffe das es dir gut geht.
    Das Kissen ist sher schön. Ich sticke im Moment auch wieder, bin sehr froh mit den Link nach Gazette.
    Schönes Wochenende.
    Liebe Grüsse,
    Marianne.

    AntwortenLöschen
  25. Liebste Ele,

    dein Blog ist - wie immer - eine Wohltat für die Augen und für die Seele. Bei dir verweile ich gerne etwas länger.

    Vielleicht gelingt es ja wirklich einmal, das wir uns kennenlernen. So richtig - in "echt"? Ich würde mich sehr darüber freuen. Es sind ja nur knappe 40 km die uns trennen.

    Aber zunächst wünsche ich dir Kraft und Mut bei der Bewältigung deiner Sorgen und Nöte. Verliere nicht die Hoffnung. Und sei dir gewiss: ich denke an dich und umarme dich herzlich.

    Liebste Grüße sendet dir
    Sabine

    P.S. Über deinen Kommetar bei mir habe ich mich sehr gefreut. Du kennst die Frau um die es geht. Wir haben beide einmal einen Rosenbecher von dir bekommen. Der mich überings jeden Tag begleitet.

    AntwortenLöschen
  26. Cara Gabriele, con i tuoi ricami, delicati come poesie, tu sai sempre rallegrare gli occhi di chi li guarda. Grazie!
    Io spero che, anche con i tuoi lavori, tu possa trovare un poco di serenità in questo difficile momento della vita.
    Ciao!
    Silvia

    AntwortenLöschen
  27. Cara Gabriele, spero con tutto il cuore che torni presto un po di sereno nel tuo cuore.
    Un abbraccio forte e sincero.
    Monica

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Gabriele
    Deine Stickerei ist Dir wieder so wundervoll gelungen...
    Ich wünsche Dir viel Kraft und Zuversicht für die Zukunft,
    sowie viele schöne Erinnerungen aus dem Gewesenen..
    Herzliche Anteilnahme
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  29. Ach, ist das wieder wunderschön! Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  30. Ele,das ist ein ganz besonderer und liebevoller Abschiedsgruß an einen Menschen,den man im Herzen behalten möchte!
    Herzlichst,Ulla

    AntwortenLöschen
  31. Deine Stickereien, Fotos, Gedichte
    sind beseligend. Gerne verweile ich auf Deinem Blog. Alles Gute für die
    kommende Zeit liebe Ele wünscht von
    Herzen die Naehmeise

    AntwortenLöschen
  32. ..ein wunderschönes Kissen hast Du da gezaubert und auch ich möchte mich den vielen guten Wünschen für Dich und Deiner Familie anschließen.

    Viel Kraft und Zuversicht wünsche ich Dir für die nächste sicher nicht einfache Zeit.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Gabriele,

    dein Nadelkissen ist ein Traum, wie überhaupt dein ganzer Blog.
    ich hoffe, der Juni bringt dir und deiner Familie wieder sorglose zeit.

    Viel Kraft und liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Ele,

    so lange habe ich schon auf ein Lebenszeichen gewartet - wie schön das du zurück bist. War der Mai traurig und grau, so hoffe ich das der Juni hell und licht und freundlich sein mag für Dich.
    Die Rosenzeit ist wirklich eine der Schönsten im Jahr - der Regen gerade gibt uns noch ein wenig Zeit um voll Vorfreude zu warten und dann zu geniessen:)
    Kopf hoch und eine schöne Rosen und Gartenzeit

    ninifee

    AntwortenLöschen
  35. Meine liebe Ele,
    du hast mich heute Nachmittag echt sprachlos gemacht!!!
    Ich danke dir von tiefstem Herzen für das wundervolle Päckchen!!!
    Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie ich mich gefreut habe. So was Wunderschönes (viel schöner als auf den Bildern!!!), ALLES nach meinem Geschmack. Ich kann es kaum glauben.

    Was mich etwas iritiert: dass ich dieses Posting seither noch nicht gesehen habe.

    Und was mich betrübt: dass es dir/euch nicht so gut geht. Es ist traurig, wenn man einen lieben Menschen gehen lassen muss. Ich wünsche euch, dass wundervolle Erinnerungen an ihn euch trösten und nicht noch trauriger werden lassen.

    Ich wünsche euch Wohltat, Liebe, Gesundheit und dass unser Herr DICH und deine Familie segnen möge.
    Du bist ein wundervoller Mensch (wenn ich das einfach mal so behaupten darf) und ich umarme dich ganz herzlich!

    Biene

    PS: darf ich die Überraschung erwähnen? (ohne Bilder und Name)

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Ele, zu eurem Verlust möchte ich euch mein aufrichtiges Beileid aussprechen, und hoffe und bete für dich, dass die schweren Zeiten bald wieder vorbei sein mögen ... Den Kisselchen ist wunderschön geworden, und wiederum war es eine Wohltat, hier bei dir zu verweilen, zu verschnaufen, die schöne Musik zu genießen ... schön, dass wir wieder von dir lesen durften!
    Ganz liebe Grüße

    Sabine aus Ö

    AntwortenLöschen
  37. Ich schicke Dir mein herzliches Beileid!
    Und wünsche Dir viel Kraft und lieben Beistand für die kommende Zeit.

    Dein Rosengruß ist wundervoll!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  38. Hello Gabriele,

    I am sorry to read that you had many sorrows the last time. My condolences for the loss of a dear person in your life. I hope the lovely stitches you made gave you some comfort ...

    Warm hugs, Carolien

    AntwortenLöschen
  39. Magnifique ton petit coussin !
    Je t'embrasse bien fort Gabriele et te souhaite une belle journée
    Je pense souvent à toi même si je ne viens pas sur ton joli blog

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Ele,
    manchmal ist man einfach sprachlos..
    meine Gedanken sind bei dir..
    ganz liebe Grüße
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Ele
    Auch ich möchte dir meine aufrichtige Anteilnahme aussprechen, es ist immer schwer einen geliebten Menschen gehen zu lassen.
    Ich wünsche dir viel Kraft und Zuversicht, lass dich virtuell ganz feste umarmen.
    Dein Rosengruss ist wunder- wunderschön.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise
    PS: Leider habe ich dein Posting erst jetzt entdeckt, keine Ahnung wieso sich mein Blog nicht aktualisiert hat, passiert mir in letzter Zeit öfters.

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Ele,
    so schöne Zeilen,deine Blümchen sind so schön ,eine nette Idee. Wenn der Schmerz, im Moment erscheint er endlos, das Herz zerreißen möchte,sind deine blauen Blümchen ein so schöner Bote ans Herzl. Wir vergessen die Menschen nicht ,denn unsere Liebe und unsere Gedanken sind viel stärker als dieses Schmerz der nie zu enden scheint. Ich drücke Dich.
    Deine Sonja

    AntwortenLöschen
  43. Gabriele, it is splendid!!!Very very beautiful,colourful.
    I like it!
    Photos beautiful, inspire on creativity:-)))!!!

    AntwortenLöschen