Dienstag, 23. September 2014

Dahlienfarben



Ich liebe die Dahlien so sehr.

Sie erinnern mich an meine liebe Oma, in deren Bauerngarten eine Vielzahl von Dahlienstöcken war. Noch heute sehe ich sie, ein kleines, zartes Fraule, in geblümter Kittelschürze und buntem Kopftuch, stets Gießkanne oder Gartenschere in der Hand, in einem Meer von Dahlienköpfen. Einfach und zart oder prall gefüllt schaukelten sie im Wind und dazwischen die Oma, immer fleißig.

Gerne und großzügig verschenkte sie die bunte Pracht, an spielende Kinder, die sie nach Hause trugen, um ihrer Mutter eine Freude zu bereiten, an Nachbarn, oder an Leute, die zufällig am Zaun stehenblieben, um die Dahlien zu bewundern, oder nach einer Sorte zu fragen. Oft kam auch in den Spätsommermonaten der Mesnerbub vorbei, um seinen großen Korb Blüte um Blüte zu füllen und zur Kirche zu tragen. Dort fand man die Schönsten in den Vasen vor dem Marienaltar wieder, das war Omas größte Freude und ihr ganzer Stolz.





In tausend BLUMEN steht die Liebesschrift geprägt,
wie ist die ERDE schön,
wenn sie den HIMMEL trägt!

- Friedrich Rückert -



Auch wenn sich in meinem Garten längst nicht so viele Dahlienstauden finden, fehlen dürfen sie in keinem Jahr. Heuer reicht die Farbpalette von zartem, hellen Rosa, über kräftiges Pink und leuchtendem Burgunderrot bis zu tiefem Dunkelviolett. Ich liebe es, bis in den November hinein, in diesen satten Tönen zu schwelgen und die üppigen Schönheiten im Haus zu verteilen.






Dahlienfarben wird man hingegen in meinem Kleiderschrank kaum antreffen, hie und da vielleicht ein kräftiges Burgunderrot. Aus diesem Grund ist der zarte Halsschmeichler in Baktus-Form auch nicht für mich, sondern ein Geschenk. Gestrickt aus federleichter Wolle, kraus rechts, die Rüsche gleich mit angestrickt, 86 Gramm schwer und 160 cm lang, wärmt er nun den Hals im eleganten schwarzen Blazer an kühlen Herbsttagen.

Bis die Dahlienblüte vorüber ist, wird sicher noch der eine oder andere Rüschenschal entstehen. Für mich vielleicht eher eine rustikalere Variante, gerne in Nebelgrau oder antiquem Blau ...

Rüschenschal aus der Zeitschrift Liebes Land November 2011
Katia Air Lux Farbe Blackberry, Wolle/Viskose Gemisch, Nadeln Nr. 2





Kommentare:

  1. Beautiful! I too have dahlias. :) Thank you for sharing about your Oma. The gift you have made is wonderful. The yarn color is gorgeous.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ele,
    ich liebe sie auch sehr die Dahlien, du hast sie wunderschön fotografiert in der lindgrünen Vase ein Traum.
    Das Tuch ist grandios, was für eine tolle Farbe, superschön.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag sie auch, die Dahlien, habe aber in diesem Jahr nur zwei Sorten im Garten. Deine haben so schöne zarte Farben.
    Solchen Rüschenschal habe ich auch schon gestrickt, geht ja ziemlich schnell.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  4. Gestern habe ich von meiner lieben Freundin Dahlien aus ihren Garten geschenkt bekommen. Was für wunderschöne Farben jede Einzelne davon hat, genau wie deine schönen Blüten und das Tüchle gefällt mir sehr - denn es ist im Moment meine Lieblingsfarbe ♥
    Herzlichen Gruss
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabriele,
    hach - Dahlien. Die liebe ich auch so sehr. Und deine sind wirklich von wunderschönen Farben. Der Dahlienstrauß in diesen Rosa-, Pink- und Purpurtönen in dieser hübschen Vase ist einfach zauberhaft.
    Und die Geschichte von deiner Oma ist fast, als wäre es ein Auszug aus meiner Kindheit. Meine Oma hatte einen wunderschönen Bauerngarten mit Unmengen Dahlien. Jedes Jahr zum Schulanfang hat sie mir einen Strauß davon geschnitten (gemeinsam mit Astern) für unsere Schulklasse (als ich älter war, war mir das dann eigentlich ein wenig peinlich …).
    Danke, dass du diese liebe Erinnerung wieder in mir wach gerufen hast.

    Ganz liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  6. Das Bild von deiner Oma im Garten beschreibst du so warmherzig. Es ist etwas Schönes, wenn solche Erinnerungen bleiben.
    Die Wolle sieht wirklich aus wie die ganz dunkle Blüte, mit schwarzen Tupfen. Das Heft habe ich auch noch im Schrank liegen. Ich kaufe sie nicht regelmäßig, blättere aber auch nach Jahren noch gerne in den alten Zeitschriften.
    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabriele,

    wunderschöner Schal. Die Farbe gefällt mir. Deine Dahlien sind wunderschön. Ich mag diese Farben. Leider haben wir keine einzige dieser Blumen im Garten.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Dahlienfarben hast du da - sie sehen in einem gemischten Strau´richtig Toll aus. Danke für die kleine Geschichte deiner Oma, sie hat mich an mein Oma erinnert.
    lg martina

    AntwortenLöschen
  9. Oh, my, the gift you have made with the purple yarn is so lovely, Gabriele. The lucky recipient will love it :)

    Your dahlias are so pretty and I can just imagine your dear grandmother tending her garden. I'll bet it was beautiful--such nice memories for you!

    I hope you enjoy a lovely weekend and hope your autumn weather is as lovely as ours has been this week!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ele,
    wie schön, wieder von Dir etwas zu Lesen.
    Noch viel mehr freue ich mich über deine Hand-Arbeit.
    Ich hoffe, Du bist einigermaßen wohlauf.
    Ganz liebe Grüße
    Birgit, die Dahlien auch von Herzen liebt.

    AntwortenLöschen
  11. Oh liebe Ele,
    so herrliche Herbstfarben!
    Dahlien sind wirklich wunderschön :-)
    Ganz viele liebe Freitagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  12. Ein richtig schöner Ele-post! Wunderbar stimmig die Farben der Blüten, und dazu exakt passend das schöne Gestrickte!

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gabriele,
    so liebe Erinnerungen an die Kinderzeit zu haben ist ein großer Schatz. Die Liebe zu den Dahlien, so schön über Deine Oma beschrieben, spiegelt sich auch in Deinen Bildern wieder. Als ein ganz besonderes Geschenk finde ich Deinen selbstgestrickten Schal. (Farblich und mit den Rüschen ein echter "Hingucker") Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende ! Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ele,
    die Farben in Deinem Post verzaubern mich, denn sie sind meine Lieblingsfarben ;-))) und Dahlien waren auch bei meinen Großeltern gern gesehene Zaungäste (damit sie nicht umknickten, wurden sie am Zaun festgebunden) ;-))
    Immer wieder schön anzuschaun ist das LiebesLandTuch und ich schwärme von dieser Farbe...

    ich schicke Dir liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ele,
    schon lange wollte ich mich bei Dir für Deinen lieben Kommentar bedanken, doch im Moment bleibt der PC bei mir meist aus. Dein Dahlienstrauß ist wunderschön und die Farben, die würden mir persönlich auch bei der Kleidung gut gefallen, zusammen mit Schwarz immer ein Hingucker.

    Der Schal ist wunderschön geworden und ich kann ihn mir auch in blau oder grau oder auch knallrot sehr schön vorstellen.

    Ich wünsche Dir eine schöne Herbstzeit mit vielen kleinen Glücksmomenten,
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Hab mich sehr gefreut, als ich grad deinen Kommentar bei mir gelesen habe. So musste ich natürlich gleich nachschauen, wer mich denn da besucht hat . . . ;O) Wunderschön sind deine Dahlien und der Schal hätt zwar jetzt auch nicht meine Farbe - aber zu Grau, wie auf deinen Fotos, find ichs richtig schick - "der letzte Schrei in Lilia" :O)
    Herzlichst aus Niederbayern,
    Doris

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Gabriele !
    Vielen Dank für Dein nettes Kommentar auf meinem Blog. Bei Dir gefällt es mir auch sehr gut, ich glaube, ich werde jetzt öfter vorbeikommen. An Deinem Post gefällt mir besonders gut die Geschichte von Deiner Oma - ich habe meine Oma auch immer noch vor Augen, sie war auch klein allerdings war sie eher rundlich, hatte auch immer Kittelschürzen an und ganz weiße Haare.
    Dein Tuch ist sehr schön geworden, die Farbe ist so richtig schön beerig !
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  18. MOIII mei OMA hot ah sooo ausgschaut,,,,
    mhhhh an BLUMAL kann i mi nit sooo erinnern
    in ihren GARTEN.. aber an GMIAS... und bsonders
    de KAROTTEN. de wos i dann am BRUNNEN.. abgwaschen hob
    DES HOB i geliebt,,,
    i hob ah zwoa DALIEN in mein GARTEN ah weisse und
    ah LILA farbene:: SOOOO scheeee
    mei und der SCHAL is wunderscheeee gworden
    hob grod nachgschaut ob i des HEFTL hob leider
    nit DER DAT MA GFALLN ZUM nachmacha..
    hob no an feinen ABEND und DANKE für de liaben
    WORTE bei mir bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  19. Leieb Gabriele,
    vielen lieben Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog.
    Schön hast. Du es hier...und gar nicht so weit weg von mir?!?!?

    Ich komme jetzt öferts vorbei.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Ele,
    wunderschön dein Dahlienstrauß, ich mag diese Blumen auch so gerne und wir haben bei uns im Garten auch immer welche. Nur dieses Jahr ist gar nichts gekommen, wir waren so enttäuscht. Wahrscheinlich wurden die Zwiebeln schon in der Erde von den vielen Schnecken abgefressen. Wir hatten eine schlimme Schneckenplage.
    Dein Schal ist ganz toll geworden die Farbe ist klasse und sicher wird er dich an kalten Tagen gut wärmen.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annerose,

      das MUSS wohl Gedankenübertragung gewesen sein, heute musste ich schon den ganzen Tag so fest an dich denken...
      Lieben Dank für deinen Besuch und deine freundlichen Worte

      herzlichst Gabriele

      Löschen
  21. Wieder ein wundervoller Beitrag und eine liebevolle Erinnerung an deine Oma. Der Schal ist übrigens meine Farbe, und türkis.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  22. sehr schön Dahlien und ein schönes Tuch! Danke für Ihren Besuch mein Blog!

    AntwortenLöschen
  23. Hi Ele! I'm so glad to see your lovely posts again. Hope everything is good with you and your family. THat is a beautful shawl you made and a wonderful color. We just returned from visiting friends in Cologne and Leipzig. Unfortunately we didn't get down your way, but I sure was thinking of you. Take care!

    AntwortenLöschen
  24. Danke liebe Gabriele, für deinen Blog-Besuch bei mir und auch für die guuuuten Wünsche!!!
    Ich hoffe auch, dass es dir gut geht und alles wieder ok ist (siehe Silvester-Post).
    Deine Dahlien sind ein Traum! ...und die herrlichen Farben und wie du sie so toll arrangiert hast...
    Leider hab ich keinen Garten mehr, aber vorher hatte ich auch schöne Sorten.
    Der Halsschmeichler ist dir gut gelungen und du machst auch sehr schöne Fotos.
    Ich besuch dich bestimmt bald wieder.
    Sei lieb gegrüßt von
    NELLY

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Ele,
    was für eine Farbenpracht und dein Halsschmeichler gefällt mir auch total gut- alles Liebe für dich und eine gute Woche- herzlichst Gaby

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Ele,
    so schöne Erinnerungen bleiben ein ganzes Leben lang. Wunderschöne Dahlien und ein herrliches Tuch. Vielen Dank für deine lieben Worte bei mir. Früher, in meiner "bloglosen" Zeit, habe ich oft hier ganz still und heimlich gelesen. Nun ganz offiziell.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  27. Was für zauberhafte Bilder und alles so passend! Ein Traum dieses lila, ganz ganz klasse!

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Ele,
    vielen lieben Dank für Deinen wunderbaren Kommentar bei uns.
    Du bist aus Augsburg, das ist ja super, dann sind wir ja gar nicht
    weit weg von Dir :-))) Und wo hat sich Dein Blog so lange versteckt?
    Ich kanns gar nicht glauben, dass ich ihn vorher noch gar nie gefunden
    habe! Es ist wunderbar bei Dir.
    Bis bald und liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  29. halliii halllooooooo liebe ele
    danke für deinen besuch. wunderschön deine dahlien. ich möchte mir für's nächste jahr auch welche kaufen. ich weiss beim besten willen nicht mehr wie die heissen, es sind alte sorten und die eine hat leuchtend rote köpfe und fast schwarzes laub... ein traum :-)
    ja ja, so wunderbare blümsche werden auch noch einzug halten müssen... schöne bilder- danke
    herzlichste grüssle aus dem valnöt-hus- geniess den sonntag
    franziska

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Ele,
    wunderschöne Erinnerungen hast du an deine Großmama! Ich mag Dahlien auch so gern, ein paar Pflanzen habe ich mir in diesem Jahr gegönnt und sie blühen immer noch soooo schön!
    Sehr schön ist auch dein gezauberter Schal geworden, bestimmt hat sich da jemand ganz dolle gefreut!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Ela,
    wunderschöne Blumen zeigst Du. Ich liebe Dahlien auch so sehr.
    Und danke für Deinen lieben Kommentar zu meinem Post.
    Komm doch öfter mal vorbei, ich würde mich freuen.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  32. Schöne Seite! :)

    Schaut auch mal: http://julepulesblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Ele,
    herrlich - ich liebe Dahlien - leider hab ich keine im Garten, da die Schnecken immer schneller sind als ich - aber jedes Jahr hole ich mir vom Feld einen großen Strauß - ich mag die Farben sehr - auch im Schrank bei mir sind einige davon - der Rüschenschal ist herrlich - so zart - ich mag die Farbe total gern -

    ja mich erinnern die Blüten der Dahlien und auch Gladiolen auch an meine Oma - ich sehe sie ebenfalls im Garten, umringt von der Blütenvielfalt - meine Kusine und ich durften uns immer welche holen -

    ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende und schicke dir liebe herbstliche Grüße -

    Ruth

    AntwortenLöschen
  34. Der Rüschenschal ist ein Traum und wird in Nebelgrau oder antiquem Blau auch ganz wunderbar aussehen.

    Wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche!

    LG Ilona

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Ele,lange ist es her,das ich von dir gehört habe.
    Ich habe mich sehr gefreut über deinen Kommentar.
    Ja Dahlien sind so wunderschön,die Farbenvielfalt ist wunderschön.
    Deine Handarbeiten bewundere ich sehr,wunderschöne Stücke und auch die Farben sind besonders schön.
    Ich grüße dich ganz herzlichst,Edith.

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Ele,
    Ich freu mich ganz unbändig - hier wieder von dir zu lesen!! Hab immer wieder mal an dich gedacht.
    Deine Art "blog" tut meinem Sinn und meiner Seele soooo gut! Hab ganz ♡-lichen Dank dafür.
    Herzlichst
    Anita




    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anita,

      von Herzen danke auch dir.
      Vielleicht kehrst du noch einmal hierher zurück und liest, dass ich dir unter deiner Mailadresse
      eine kleine Botschaft hinterließ

      herzlichst
      Gabriele

      Löschen
  37. Deine Dahlien sind aber auch besonders prachtvoll! Wie sieht's aus...zeigst du uns was von deiner Weihnachtsstimmung zu Hause...;-)? Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  38. Miss you Elle, thanks so lot for all.

    AntwortenLöschen
  39. Schade, früher gab es zu Weihnachten wenigsten einen Post.
    Irgendwie schwach, dass du das nicht mal geschafft hast, echt enttäuschend hier.
    Also der Blog ist für mich erledigt, habe sonst immer gerne gelesen, jetzt ist ja
    nichts mehr los hier :((((

    AntwortenLöschen
  40. Deine Dalien sind so wundervoll. Ich hatte vergangenes Jahr auch eine rosa Knoll geschenkt bekommen und die hab ich in meinen Garten gepflanzt und tatsächlich. Ein wunderwunderbares prachtvolles Blumenmeer war entstanden. Schau doch mal auf meinen Blog und du wirst dort einige Blütenträumchen finden!! Und wenn Du die rosa Dalien gefunden hast wirst du sie auch lieben.
    Versuchs einfach. LG vom rehchen

    AntwortenLöschen